Lord of the Clans - Information

Lord of the Clans, Day of the Dragon,
The Last Guardian, Shadow of the Xel'Naga

Moderator: OutsiderXE


Topic author
OutsiderXE
Terran Refinery Attendant
Terran Refinery Attendant
Posts: 28
Joined: Tue Jan 25, 2011 2:40 pm
Status: Offline

Lord of the Clans - Information

Postby OutsiderXE » Sat Jan 29, 2011 7:18 am

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image


Lord of the Clans (Der Lord der Clans) README

ENGLISH (---SCROLL RUNTER FÜR DIE DEUTSCHE SPRACHE---)

1.Foreword
2.The campaign
3.Bugs
4.Walkthrough-Guide
5.Credits and Thanks
6.Additionally
Bug fixes at the bottom of this document


1.Foreword:
Phewww, made it :D After 2,5 years log and hard work I've finally managed to let a dream come true. Starting and finishing a Project and giving people the chance to play it. Naturally, I didn't spend the whole time on this project, the truth is, I was leader of a clan, had to manage our Homepage and took a lot of time-outs to play outher games. But all this I can do now without having to think that I still have work to do. I hope that you have more fun playing this than I had creating it, I really had to force myself to bring this to an end :P

2.The campaign (mini-spoiler):
Thrall's Story should be interesting for everybody who hasn't read Christie Golden's Lord of the Clans, from which I had the Idea to create this campaign. It's about his journey from slave to becoming warchief of the horde. At the same time you can look at it as a direct prequel to the WarCraft 3-Training/Demo-Campaign because his story is continued there. Unfortunately I couldn't copy the book 100%. For example: there will be only minor discussions about the orcs' eyescolor, the liked Gladiator-Fights will only appear in a short cinematic and theimportant character Sergeant had to be cut out. All in all I wanted the campaign to be as playable as possible, otherwise I could have done a cinematic-series. But don't be afraid, there is enough to read, maybe too much :D Some stats: 11, Maps, 3 of which are cinematic-only, with at least 5 hours of playtime.

3.Bugs:
Yes, they exit, and even Lord of the Clans wasn't spared. But I have consciously left some of them in order to get the campaign out a little sooner, I was excited. There will be no patched version unless the complaints get out of hand. Here is a list (spoilers included) (whoever finds more bugs can describe them to me, E-Mail-Adress: outsiderxe [at] web [dot] de):

-General-Some texts are appear either too long or too short so you might have difficulties reading them. Grammar has been checked though there could still be errors. English QA has been done by myself, german text was checked by a professional.
-Interludium-When Thrall defeats the three Grunts they will reappear with a different teamcolor.
-Chapter 4r-The Pig-Quest-Raiders may block Thrall's way. Best if you stay out of their way and move only in wide space. The Raiders may stop following you. You could try getting near to them and wait until they move in your direction again
-Chapter 5-Doomhammer will be revived on his first death. You can only defeat him afterwards.
-Chapter 5-This Map can crash your PC due to RAM-Problem when saving or leaving the map. Best is if you play trough the whole map until you finished it (Playtime: 40-75 minutes depending on your skill). If you are victorious and the loading seems to take an eternity just wait. It will work, sometime ;)
-Chapter 5-Some variables may shift when loading or saving the map. Again, play through the whole map without interruptions.
-Chapter 5-Eventually, in the Spirit of Fire-Quest you will take damage without touching the fire-beams.
-Chapter 6-A second uncontrollable Thrall may appear.
-Chapter 8-The Endfight may be too easy.
-more-

4.Walkthrough-Guide:
-Chapter 1-Collect and use the shadow cloak whenever necessary. The dog can scout the map for you before you start.
-Chapter 2-Don't be afraid to fight, you will need the level ups later to fight the trolls and kobolds. There are any items hidden in buildings and crates.
-Chapter 3-Read the Hints that pop up during the game. Look everywhere for the 10 sources of food. The exit is to the northeast before you see the barracks guarded by footmen and knighs.
-Chapter 4-Avoid fighting whenever possible and use the caves to heal yourself before you move on. Save your game before you start a quest of one of the Frostwolves.
-Chapter 5-Do NOT save. Your PC could crash. The map lets you continue at the selection-screen without having to redo a qwuest you have already completed. Spirit of Water: Don't get too close to the treelogs, and heal at the Fountain as often as you can. Spirit of Earth: You have enough time, don't be fooled. Use your healing potions before you move to the circle of light. With luck, the indestructible Golem won't follow you to the western exit. Spirit of the Wilds: Don't get down. Attack the stag from behind the direction you want it to move to. Spirit of Fire: Don't rush and wait until the fire stops. Move west until you find a Wand of Negation, use it to fight of Skellet Warriors. There is a switch to the north, before you get to a gate, that burns a tree. Behind the tree are three orc grunts that will aid you on this mission. Spirit of Air: Take your time and study the paths the hippogryphs take. They are always the same.
-Chapter 6-Move Doomhammer and Hellscream back and concentrate only on Thrall until you helped him fight of the guards. Buy items before you confront Langston.
-Chapter 7-Watch Towers for defense are important. When your army is big enough you must attack the blue base. Build watch towers there too. Use the Raider's Ensnare-ability often.
-Chapter 8-You must hit the mechanical sheep so that it goes on one of the switches. Watch out not to deal to much damage. You can call a new sheep if you killed it but don't kill it too often or the mission will fail. In the Endfight, the Golem walk on four different switches (always in the same direction). That will call a fire in that particular corner. Lure Aedelas Blackmoore into one of these corners and make him stay there with your stomp-skill until he takes damage. Be careful not to be too close to the source of fire or you will suffer the damage too. Do this as often as possible until he is weak enough so you can defeat him in normal combat.

5.Credits and thanks:
This campaign was created 99% by me (OutsiderXE. The rest is explained in the credits at the end of the epilogue. Special thanks again to Christie Golden (she wrote this wonderful book), Bloodslaughter (immense support and motivation), Equipo (got the first useful skins from you), Glorious (did an excellent job with german spelling and grammar), Blizzard (ingenious games) and of course everybody who supported me through the whole time and enjoys playing the campaign now.

6.Additionally:
This campaign can only be distributed with this Readme-Document. send complaints, praise, hints and information to outsiderxe [AT] web [DOT] de. As long as I am not on vacation or in jail (joking^^... I'm never on vacation ;-D) I will answer every E-Mail on the next day.





Der Lord der Clans (Lord of the Clans) README

DEUTSCH (---SCROLL UP FOR ENGLISH LANGUAGE---)

1.Vorwort
2.Die Kampagne
3.Bugs
4.Tipps zum Durchspielen
5.Credits und Dankaussagungen
6.Noch was
Bug fixes am Boden dieses Dokuments



1.Vorwort:
Phewwww, geschafft :D Nach ca. 2,5 Jahren langer und vorallem harter Arbeit habe ich mir endlich einen kleinen Traum erfüllt. Endlich mal ein Projekt fertig machen und den Leuten die Möglichkeit geben es auszuprobieren. Ich habe natürlich nicht durchgänging an dieser Kampagne gearbeitet, der wahre Grund für diese enorme Verspätung sind meine anderen PC-Verpflichtungen. Ich war Leiter eines Clans, musste die Homepage betreuen und habe mir oft Auszeiten genommen um andere Spiele zu spielen. Doch das alles kann ich nun tun ohne im Hinterkopf den Gedanken zu haben dass ich eigentlich noch was anderes tun sollte. Ich hoffe aber dass euch das Spielen mehr Spaß macht als mir manchmal das Mappen, ich musste mich manchmal wirklich dazu zwingen :P


2.Die Kampagne (mini-spoiler):
Thrall´s Vorgeschichte wird sicher für all' die Leute interessant sein die das Buch "Lord of the Clans" von Christie Golden, aus dem die Idee zu dieser Kampagne stammt, nicht gelesen haben. Es geht darum wie er vom Sklaven zum Kriegshäupling der Orks wurde, gleichzeitig kann man die Kampagne als direktes Prequel zur Trainings/Demo-Kampagne von WarCraft 3 ansehen da sich Thrall's Geschichte dort nahtlos fortführt. Allerdings halte ich mich nicht 100%ig an die vorgegebenen Ereignisse: z.B. wird es nur selten Diskussionen über die Augenfarbe der Orks geben, die beliebten Gladiatoren-Kämpfe tauchen nur kurz auf und der wichtige Charakter Seargeant taucht erst gar nicht auf. Stattdessen habe ich Thrall Aufgaben gegeben die in dieser Form nicht im Buch zu lesen sind. Alles im Gedanken die Kampagne möglichst spielbar zu halten, sonst hätte ich wohl lieber eine Cinematic-Reihe machen können. Doch keine Angst, es gibt genug Text zu lesen, manchmal wohl sogar zu viel :D Ein paar Statistiken: 11 Maps, darunter 3 Cinematic-Only, mit mindestens. 5 Stunden Spielzeit.

3.Bugs:
Ja es gibt sie, und auch Lord of the Clans wurde nicht von ihnen verschont. Ich habe bewusst einige ausgelassen um die Kampagne noch einen Tick früher erscheinen zu lassen, weil ich es nicht mehr erwarten konnte. Eine gepatche Version wird es nicht geben solange die Bugs nicht extrem auffällig werden. Hier eine Liste(spoiler inklusive) (wer weitere findet darf sie mir beschreiben, unter der E-Mail-Adresse outsiderxe [at] web [dot] de):

-Allgemein-Manche Texte sind entweder zu lang oder zu kurz auf dem Bildschirm zu sehen so dass man beim Lesen Schwierigkeiten bekommen kann. Grammatikfehler wurden nach bestem Gewissen ausgeschaltet, jedoch kann man bei dieser Textmenge vielleicht doch was finden. Einen QA zu den englischen Texten habe ich selber vorgenommen und im Gegensatz zu den deutschen Texten nicht von einem Profi durchgucken lassen.
-Interludium-Wenn Thrall die drei Grunzer besiegt und diese wiederaufstehen wechseln sie plötzlich ihre Farbe.
-Kapitel 4-Es mag sein dass die Raider bei der Schweinequest Thrall den Weg blockieren so dass er nicht weiterlaufen kann. Am besten ist man hält mehr im freien auf. Es mag sein das die Raider bei der Schweinequest plötzlich aufhören einen zu verfolgen. Am besten ist man kommt ihnen entgegen und warten bis sie sich kurz in die eigene Richtugn bewegen.
-Kapitel 5-Doomhammer wird beim ersten mal wiederbelebt. Man kann ihn erst im zweiten Versuch töten.
-Kapitel 5-Diese Map kann die RAM eines PCs beim Speichern oder Verlassen der Karte überlasten. Am besten man versucht die Karte am Stück durchzuspielen (Spielzeit: 40-75 Minuten, je nach eigenem Skill). Falls das Laden beim Sieg der Map ewig dauert muss man nur warten, irgendwann klappt es ;)
-Kapitel 5-Diverse Variablen mögen beim Laden und Speichern einer Map verschoben werden. Auch hier kann ich nur wieder den Tipp geben die Map am besten ohne Uunterbrechungen am Stück durchzuspielen.
-Kapitel 5-Eventuell wird man Schaden vom Feuer der "Geist des Feuers"-Quest abbekommen obwohl man sich nicht im Schadensfeld befindet.
-Kapitel 6-Es mag plötzlich ein zweiter Thrall erscheinen, diesen kann man jedoch nicht kontrollieren.
-Kapitel 8-Der Endkampf mag zu einfach sein.
-diverse andere-

4.Tipps zum Durchspielen:
-Kapitel 1-Den Schattenumhang am Anfang unbedingt mitnehmen und einsetzen wenn es brenzlig wird. Den Hund die Karte erforschen lassen bevor man losstürmt.
-Kapitel 2-Wer sich zum Kämpfen nicht zu schade ist sollte hier anfangs möglichst hochleveln um am Ende leichtes Spiel mit dem Trollen und Kobolden haben zu können. Außerdem sind viele Items in Gebäuden und Kisten verst eckt.
-Kapitel 3-Achten Sie auf die Tipps die Ihnen während des Spielverlaufs gegeben werden. Suchen Sie möglichst hinter jedem Stein und jeder Kiste um alle 10-Nahrunseinheiten zu bekommen. Der Ausgang ist im Nordosten kurz bevor sie auf die Barracke treffen die von Rittern und Soldaten bewacht wird.
-Kapitel 4-Vermeiden Sie anfangs Kämpfe wo es geht und nutzen Sie die Höhlen bis sie voll aufgeladen sind bevor sie weiterlaufen. Speichern Sie ab bevor sie mit den Aufgaben der Frostwölfe anfangen.
-Kapitel 5-Speichern Sie NICHT ab. Ihr PC könnte abstürzen. Das Spiel lässt Sie automatisch am Geister-Auswahl-Bildschirm weitermachen wenn sie verloren haben ohne dass sie erledigte Aufgaben erneut bewältigen müssen. Geist des Wassers: Bleiben Sie den Baumstämmen fern und heilen Sie sich möglichst oft am Brunnen. Geist der Erde: Sie haben genug zeit, also lassen Sie sich nicht verunsichern. Heilen Sie sich mit den tränken bevor Sie zum Leuchtkries gehen. Den Golem dort können Sie nicht besiegen, mit etwas Glück folgt er Ihnen nicht bis zum westlichen Ausgang. Geist der Wildnis: Bleiben Sie oben und greifen Sie den Hirsch von hinten an. Es wird dann in die andere Richtung laufen. Geist des Feuers: Stürmen sie nicht blind los sondern warten sie ab bis das Feuer verschwindet. Laufen sie zunächst in Richtung Westen m das Wand of Negation einzusammeln, damit können sie Skelletkrieger sofort ausschalten. Kurz bevor sie zum Tor kommen befindet sich im Norden ein Schalter der einen Baum verbrennen lässt, hinter dem Baum können sie drei wichtige Krieger wiederbelebenen lassen die Ihnen fortan zur Seite stehen werden. Geist der Luft: Lassen Sie sich Zeit und beobachten Sie die Flugwege der Hippogreifen. Sie bewegen sich immer auf die selbe Weise.
-Kapitel 6-Halten Sie Doomhammer und Hellscream zurück und konzentrieren Sie sich zunächst auf die Flüchtlinge die Thrall beschützen muss. Kaufen Sie sich Items bevor den Endkampf gegen Langston bestreiten.
-Kapitel 7-Wachtürme zur Verteidigung sind wichtig. Sobald ihre Armee groß genug ist sollten sie die blaue Basis stürmen und auch hier wieder genügend Wachtürme errichten. Machen Sie häufige von den Netzen der Räuber gebrauch.
-Kapitel 8-Sie müssen das mechanische Schaf so schlagen dass es von alleine auf die Schalter geht. Passen Sie auf dass sie nicht zu viel Schaden verursachen sonst wird es zerstört. Falls die doch passiert können sie sich ein neues Schaf aus den anderen Kisten holen, doch machen Sie den Fehler das Schaf zu zerstören nicht zu oft sonst ist das Level verloren. Der Golem wird im Endkampf auf unterschiedliche (immer die selbe Reihenfolge) Schalter drücken um ein Feuer in der jeweiligen Ecke auszulösen. Locken sie Aedelas Blackmoore dorthin und halten sie ihn mit der Fähigkeit "Stomp" so lange dort fest bis er vom Feuer Schaden bekommen hat. Doch passen Sie auf dass Sie nicht selber im Radius des Feuers sind! Wiederholen sie die Prozedur bis er schwach genug ist um auch im normalen Kampf besiegt zu werden.

5.Credits und Dankaussagungen:
Die Kampagne wurde zu 99% von mir (OutsiderXE) erstellt. Die restlichen 1% sind in den Credits am Ende des Epilogs beschrieben. Besonders danken möche ich hier aber noch einmal Christie Golden (sie hat dieses großartige Buch geschrieben), Bloodslaughter (für einen immensen Support und seine Aufmunterungen), Equipo (dem ersten der mir brauchbare Skins hat zukommen lassen), Glorious (weil die so tolle Arbeit mit der deutschen Grammatik und Formulierung geleistet hat), Blizzard (geniale Spiele) und natürlich allen Leuten die auf dieses Projekt gewartet haben und nun Spaß am Spielen haben.

6.Noch was:
Diese Kampagen darf nur im Verbindung mit diesem Textfile weitergegeben werden. Beschwerden, Lob, Tipps und Informationen bitte an outsiderxe [at] web [DOT] de schicken. Solange ich nicht im Urlaub oder Knast bin (scherz^^... ich bin nie im Urlaub ;-D) beantworte ich jede E-Mail spätestens am darauffolgendem Tag.

Return to “OutsiderXE Projects”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest